Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Teilnahmebedingung

 

1.) Ein Einstieg in fortlaufende Gruppen ist jederzeit nach Absprache möglich. Zur Entscheidungsfindung können Sie an einer kostenlosen “Schnupperstunde” teilnehmen. Mit einer schriftlichen Anmeldung ist Ihre Teilnahme an der jeweiligen Gruppe verbindlich und verpflichtet Sie zur Vergütung der Kursgebühr jeweils zum Monatsbeginn. Eine Kündigung ist nach den ersten 3 Monaten mit einer Frist von 14 Tagen möglich, danach 4 Wochen zu jedem Monatsende. In jedem anderen Fall verlängert sich der Vertrag und die Zahlungsverpflichtung automatisch um jeweils einen Monat. Bei mindestens 4 Teilnehmer/innen finden die Gruppen auch während der Ferienzeiten statt. Wenn Sie nicht länger als 3 Wochen abwesend sind, besteht eine Zahlungsverpflichtung, ansonsten kann nach vorheriger Absprache ein Aussetzen vereinbart werden.

2.) Schadensersatzansprüche jeglicher Art sind ausgeschlossen. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer nimmt freiwillig und selbstverantwortlich teil und kann für Sachschäden haftbar gemacht werden.

3.) Anmeldungen für Seminare und zeitlich begrenzte Kurse sollten spätestens zehn Tage vor Beginn eingegangen sein. Mit der gleichzeitigen Überweisung des Honorars ist Ihr Platz verbindlich reserviert. Die Anmeldung kann bis spätestens acht Tage (Eingang) vor Beginn der Veranstaltung widerrufen werden. Bei späterer Abmeldung ist 50 % des Beitrages zu entrichten, falls kein Ersatzteilnehmer zur Verfügung steht. Bei vorzeitigem Abbruch oder Unterbrechung durch den Teilnehmer ist der volle Betrag zu entrichten, sofern keine Kulanz aufgrund wichtiger Gründe gewährt werden kann.
Fällt eine Veranstaltung wegen zu geringer Teilnehmerzahl oder aus anderen Gründen aus, werden Sie benachrichtigt und erhalten die Gebühr umgehend zurück.