Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Seminare 2017

 

 

 

vhs Alb-Donau-Kreis 2017

Mehrgenerationenhaus Dornstadt

 Anmeldung : 07348 / 24369, buecherei@dornstadt.de

 

 

11.11.2017 von 15 bis 19 Uhr

Von der Ruhe über Bewegung zum Tanz

 

 

An diesem Nachmittag nehmen wir uns die Zeit, verschiedene Entspannungsmethoden zu erleben, nach innen zu spüren, um dann Impulse, Themen und inneren Bildern in Bewegung einen individuellen Weg in den Ausdruck zu gestatten. In der Improvisation kann jeder für sich sein, im gemeinschaftlichen Tanzen können Sie Anregungen und Kraft erhalten. Von der Ruhe über Bewegung zum Tanz - ein kreativer Prozess um neue Möglichkeiten für sich zu entdecken.
Bitte bringen Sie bequeme Kleidung, rutsch feste Socken / Schläppchen, Unterlage und Decke mit.

 

 

 

1 - jährige Tanztherapie Fortbildung

Zur Zeit ist keine Fortbildung geplant.... Ab einer Gruppe von 6 Teilnehmer/innen....

 

Die Fortbildung ist für Erfahrene, Auszubildende und Studenten aus dem pädagogischen, sozialen, therapeutischen, medizinischen oder tänzerischen Bereich konzipiert. Dieses Jahr ermöglicht ein intensives kennen lernen verschiedener Methoden der Tanztherapie mit den Bereichen Kreative Therapie, Bewegungspädagogik, Entspannung, Musik, sowie pädagogischer und therapeutischer Handlungsmöglichkeiten für unterschiedliche Zielgruppen. Der Selbsterfahrungsanteil ist neben der Methodik ein wesentlicher Bestandteil der Fortbildung.
Dabei werden Themen mit den unterschiedlichen Möglichkeiten erarbeitet und Selbsterfahrung, Gruppenprozess, Lehrstoff (praktisch, theoretisch) und Reflexion miteinander verknüpft. Die Fortbildung stützt sich auf die Methoden der Kreativen Therapie für Tanz und Bewegung. Diese wird an niederländischen Hochschulen in Form eines vierjährigen Vollzeitstudiums gelehrt.
Tänzerische oder psychotherapeutische Kenntnisse sind nicht erforderlich.

Die einjährige Tanztherapie - Fortbildung wird folgende Themen beinhalten:

-  Rudolf Laban Bewegungsanalyse
-  das eigene Bewegungsprofil
-  Improvisation und Ausdruck 
-  Authentische Bewegung

-  verschiedene Tanzstile
-  der kreative Prozess
-  der therapeutische Prozess
-  Tanzcharaktere
-  Solotanz und Choreographie
-  Bedürfnisanalyse
-  Methodik und Didaktik von Stundenbildern
- Gestaltung einer Probestunde
-  die Kernthemen der Kreativen Therapie
- Videoanalyse

Weiter kreative Methoden:
-  afrikanisches Trommeln: Grundtechniken, Improvisation und Rhythmen
-  Entspannungstechniken                                       
-  rezeptive Musiktherapie
-  Körperarbeit, Bewegungslehre                           
-  Body-Mind-Centering
-  Bartenieff - Fundamentals (Bewegungsreihe)
-  Veronica Sherborne (Bewegungspädagogik)



Unterkünfte erhalten Sie über das Verkehrsamt Ulm,
Tel. 0731 / 161 - 7755